RSS

Eine tolle Woche ging wieder einmal viel zu schnell zu Ende

Nach 26 Tagen waren alle 30 Plätze des Fußballcamps restlos ausgebucht.  Vielen Dank noch mal für das große Interesse und das gute Image, welches von den vergangenen Teilnehmern verbreitet wurde. Das Feriencamp des Fußballkreises Koblenz fand auch dieses Jahr auf dem Sportgelände des TuS Immendorf statt. In der ersten Woche der Sommerferien (Mo-Fr) sorgten der neue Kunstrasenplatz und ein modernes Vereinsheim für optimale Voraussetzungen für 5 schöne Tage.

Nachdem die Zelte in Rekordzeit aufgebaut wurden, gab es Mittagessen, welches täglich vom "Kemperhof" abgeholt und geschmacklich allen Ansprüchen gerecht wurde. Im Anschluss erhielt jeder Teilnehmer einen Adidas Rucksack und Fußball. Nun konnte das Kennenlernturnier starten. Schnell fanden sich neue Freunde und alle freuten sich auf schöne gemeinsame Camptage.

Neben den täglichen Trainingseinheiten, standen auch ein Schwimmbadbesuch, zwei Grillabende, die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens und das Hin- und Rückspiel zwischen Team Alex und Team Christoph auf dem Programm.  Aber auch in den Freistunden war das individuelle Angebot groß. Diverse Outdoorspiele wie z.B. Frisbee, Klettball, Seile und ein Wackelbrettwettbewerb indem es auf gute Körperbeherrschung und Gleichgewichtssinn ankam, waren genauso begehrt wie der Fußballtennisplatz. Wer eine Pause brauchte, vergnügte sich bei interessanten Brettspielen (zum Teil Originale der Spielemesse aus Essen wie z.B. "Caveman" und "Bausack"), vor der PS2 bei FIFA Street und PES oder lies den eckigen Tipp-Kickball auf einem Tipptickbundesligafeld mit Profispielern übers Feld fliegen.

Über den Besuch des Kreisvorsitzenden Peter Löcher sowie des Kreisjugendleiters Ansgar Hasselberg freute sich das Trainerteam. Ein Laptop mit Soundanlage sorgte in den Tagen auch für genügend musikalische Stimmung in allen Situationen. In den Gruppenspielen wie "Nationalspieler Puzzle", "Ü-Ei Wettbauen" oder "Turm bauen" wurde in der ganzen Woche Teamwork und gemeinsames Miteinander groß geschrieben.

Zum Abschluss wurden dann noch die Spieler des Camps und der "Beste Tisch" mit Buch- und Spielepreisen geehrt. Das Trainer und Betreuerteam um Danny Blumberg sagt noch einmal Danke an alle Spieler für die schönen 5 Tage des Kreis Koblenz Fußballcamps in Immendorf.

Schöne Sommerferien wünschen Euch Stephan, Alexander, Christoph und Danny

Besondere wünsche gehen an die Spieler des Jahrgang 95, welche in den letzten Jahren regelmäßig beim Camp teilgenommen haben und jetzt leider zu alt für eine erneute Teilnahme sind. Ihr wart Klasse !

Hier zur Erinnerung die besten Sprüche des Camps:

Platz 1: Hool mal den Kaasten rrrauuus!

Platz 2: Du bist doch nur FCK Mitglied aus Mitleid (Nur Spaß)

Platz 3: Wo ist der Ball?

Platz 4: Ich kauf jetzt für Euch Orangensaft und O-Saft.

Fußballer des Camps: Johannes (C-Jugend) , Paul und Leo (D-Jugend)

Spieler des Camps: Christian

CL
CL
Detail
DSC04058
DSC04058
Detail
DSC04059
DSC04059
Detail
DSC04060
DSC04060
Detail
DSC04061
DSC04061
Detail
DSC04063
DSC04063
Detail
DSC04064
DSC04064
Detail
DSC04066
DSC04066
Detail
DSC04067
DSC04067
Detail
DSC04068
DSC04068
Detail
DSC04069
DSC04069
Detail
DSC04070
DSC04070
Detail
DSC04071
DSC04071
Detail
DSC04072
DSC04072
Detail
DSC04073
DSC04073
Detail
DSC04074
DSC04074
Detail
DSC04076
DSC04076
Detail
DSC04079
DSC04079
Detail
DSC04080
DSC04080
Detail
DSC04081
DSC04081
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery