30.12.2011

Training am kommenden Donnerstag im Cage Soccer im Sportpark in Weißenthurm von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr (Treffen 15:45 Uhr)

3 Euro mitbringen !!!

 

30.12.2011

Gelungener Auftritt beim gut besetzten Hallenturnier in Kaisersesch zum Jahresabschluss

Zum Abschluss des Fußballjahres 2011 führte der Weg unserer C1-Junioren zum Hallenturnier nach Kaisersesch. Das Teilnehmerfeld glänzte durch sämtliche Topclubs der Regionalliga und weitere gute Mannschaften von nah und fern. Im ersten Spiel trennte man sich nach ordentlicher Leistung gegen den JFC Frankfurt mit 1:1. In der zweiten Gruppenpartie gegen den Nachbarn des FC Metternich ließ man alle Tugenden welche man in einem Fußballspiel dabei haben sollte in der Kabine und verlor mit der Schlusssirene 0:1. Die Gruppenkonstellation erforderte so im letzten Spiel der Vorrunde einen 7:0 Sieg in 10 Minuten gegen den regionalen Vertreter der JSG Brohl. Das muntere Tore schießen verhieß schnell gutes und so konnte man 90 Sekunden vor Ende einen 6:0 Vorsprung aufweisen. Nach zwei hundertprozentigen Torchancen welche in Folge vergeben wurden schaffte man dann drei Sekunden vor dem Schlusspfiff das erlösende 7:0 und qualifizierte sich somit für das Viertelfinale. Gegen die JSG Schweich bestimmte man über weite Strecken das Spiel, musste sich aber letztendlich gegen den späteren Turniersieger und den zwei fachen Torschützen und späteren Toptorschützen aus Schweich wieder wenige Sekunden vor dem Abpfiff mit 1:2 geschlagen geben. Somit traf man im Platzierungsspiel wieder auf den FC Metternich, gegen den man sich diesmal keine Blöse gab, sein Leistungspotential wie schon im Viertelfinale abrufte und klar mit 4:0 gewann. Das Platzierungsschiessen ging im Anschluss mit 3:4 an Wormatia Worms und somit belegte unsere Mannschaft letztendlich den 6ten Platz und konnte im Turnier auch einige Regionalligateams hinten sich lassen.

 

27.12.2011

Erste Futsalhallenrunde ausgelost:

Team 1: 14.01.2011 / 9:30 Uhr / Treffen 8:30 Uhr / Ende 12:31 Uhr / Philip-Heift Halle Mülheim-Kärlich / Spielplan und Zeiten

(gegen: FC Horchheim II, JSG Immendorf II, SV RW Lahnstein, JSG Untermosel II)

 

Team 2: 15.01.2011 / 9:30 Uhr / Treffen 8:30 Uhr / Ende 12:31 Uhr / Philip-Heift Halle Mülheim-Kärlich / Spielplan und Zeiten

(gegen: SG 2000 Mülheim-Kärlich VI, FC Metternich, FSV RW Lahnstein, SF Höhr-Grenzhausen 2)

 

An beiden Tagen würde es sich anbieten, durch einen Verkauf die Mannschaftskasse aufzufüllen.

 

26.12.2011

Cage-Soccer-Training am Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr (Treffen: 15:45 Uhr)

3 Euro mitbringen !!!

Anfahrt hier klicken

 

26.12.2011

Spielplan (Zeitplan) Gorges-Cup hier klicken

Treffpunkt: 8:00 Uhr Parkplatz Schul- unbd Sportzentrum oder 9:00 Uhr Sporthalle in Kaisersesch (Straße: Im Haag, Kaisersesch)

Hallenteams für Kaisersesch und Kruft im Überblick >>>siehe Interne Infos<<<

 

15.12.2011

Das Training in der PH-Halle findet am Freitag von 17:15 Uhr Treffen bis 19:00 Uhr statt  !!!

 

11.12.2011

Vielen Dank an alle Eltern und Spieler, die beim erfolgreichen gelingen des Fuch-Junior-Personal-Cup tatkräftig mitgeholfen haben!!!

 

11.12.2011

Am Freitag, dem 06.01.2012 treten wir mit 2 Mannschaften beim Hallenturnier in Montabaur an.

Treffpunkt 12:00 Uhr vor Ort --- Ahrbach-Cup in Montabaur  >>>Spielplan<<< ---

 

05.12.2011

28. Albin-Szislowski-Gedächtnis-Turnier der DJK Kruft

Am Sonntag, dem 08.01.2012 treten wir mit einer Mannschaft beim Hallenturnier mit Rundumbande an.

Treffpunkt 14:00 Uhr vor Ort

Spielplan als PDF-Datei

 

Ahrbach-Cup 2012 - Gruppenauslosung

C-Jugend - 24 Mannschaften
Gruppe1: SF Eisbachtal I; TSV Bleidenstadt; SC 07 Bad Neuenahr (Mäd); SG Mülheim-Kärlich II
Gruppe2: VfB Marburg; JSG Birlenbach I; JSG Ahrbach; JSG Hattert II
Gruppe3: SG Betzdorf I; JSG Birlenbach II; JSG Guckheim/K./L.; JSG Hattert I
Gruppe4: JSG Neitersen I; SG Betzdorf II; SV Rheinbreitbach; JSG Höhn-Pottum
Gruppe5: EGC Wirges; SG Eisbachtal II; JSG Mülhofen/Sayn; JSG Neitersen II
Gruppe6: SG Mülheim-Kärlich I; JSG Seck; JSG Helferskirchen; JSG Daaden

 

02.12.2011

1. GorgesCup wurde ausgelost

Am Freitag, dem 30.12.2011 treten wir mit einer Mannschaft beim Hallenturnier in Kaisersech an.

Beim stark besetztem Turnier, indem auch viele Regionalligateams vertreten sein werden, treffen wir in Gruppe B auf: FC Metternich, JSG Brohl, und den JFC Frankfurt

Auslosung als PDF-Dokument

 

30.11.2011

DasTraining heute findet in der Jahnhalle statt. Treffen: 17:15 Uhr, Beginn 17:30 Uhr

 

27.11.2011

Rheinlandpokalbilder von Bernhard Brühl online. Das Team der C1 sagt Danke !!!

 

27.11.2011

C1 überwintert nach 4:1 Sieg gegen die JSG Langenfeld im Rheinlandpokal

Im letzten Pflichtspiel der Saison reiste unsere Mannschaft nach Heeresbach. Auf dem heimischen Hartplatz sollte mit der JSG Langenfeld ein interessanter Gegner auf uns warten. Dominieren die Platzherren die Qualifikation zur Leistungsrunde ohne Punktverlust mit einem Torverhältnis von 77:4, sah man sich einem körperlich robusten und geordnet spielenden Team gegenüber, welchem man durchaus gutes Bezirksliganiveau attestieren konnte. Taktisch verändert startete unser Team ins Spiel und wollte mit einem 3:5:2 System mit vielen Anspielstationen in der Offensive immer wieder mit Kombinationen zum Erfolg kommen. Ein Vorhaben, welches man im Spielverlauf als gelungen bezeichnen konnte. Nach einigen vergebenen Chancen sorgte Oliver Güll mit einem Klasse Schuss nach Vorlage von Yannick Engel für die Halbzeitführung. Das im zweiten Spielabschnitt gleich fünf Wechsel vorgenommen wurden, ist zwar nach gutem ersten Durchgang aller Spieler nicht üblich, zeigte aber noch mal deutlich, warum unser Team in der Hinrunde so erfolgreich war. Die Leistungsdichte in der Breite des Kaders ist überdurchschnittlich hoch und so startete das Spiel mit der gewohnten Taktik sozusagen noch mal von vorne. Nach dem Langenfeld zunächst an der Querlatte des von Alexander Schuth gehüteten Tores scheiterte, machte es Paul Bruker besser und versenkte gedankenschnell den Pfostenschuss von Marcel Braun zum 2:0. Durch einen Freistoß verkürzen die Platzherren kurzzeitig auf 2:1 doch Jonas Runkel stellte nach einem Sololauf mit Drang zum Tor den alten Zweitore Vorsprung wieder her. Den Schlusspunkt im Spiel setzte Tim Felber nach Hereingabe von Jeremy Heyer zum 4:1 Endstand.

 

25.11.2011

Fuchs-Junior-Personalcup

Für das Turnier am 11.12.2011 sind von unserem Team folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • 3 Kuchenspenden
  • Thekendienst von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Dafür werden jeweils 3-4 Eltern für die Zeit von 12:00 - 14:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr benötigt

Bitte um Info beim Pokalspiel in Langenfeld am kommenden Sonntag

 

25.11.2011

Rheinlandpokal gegen die JSG Langenfeld

Gespielt wird in Herresbach (Hauptstraße)

Treffpunkt 11:00 Uhr vor Ort

Link zum Gegner (fussball.de)


Größere Kartenansicht

 

25.11.2011

Termine bis Ende 2011 online

 

20.11.2011

C1 beendet die Rheinlandliga Hinrunde mit einem 2:1 Heimsieg gegen Rheinbreitbach

Anstrengende Wochen liegen hinter den Spielern unserer Mannschaft und so galt es im letzten Ligaspiel des Jahres 2011 noch mal alle Kräfte zu mobilisieren um mit einem Erfolgserlebnis die Hinrunde zu beenden. Gegen einen wuseligen guten Gegner, der technisch und taktisch zu überzeugen wusste, verschlief man den ersten Durchgang dann zunächst komplett. Maximilian Hoffmann rettete gleich mehrfach mit tollen Paraden seinem Team das Unentschieden zur Halbzeit. Mit einer solchen Einstellung darf man sich als Mannschaft nicht präsentierten! Nach dem Seitenwechsel begannen jetzt auch die Platzherren am Spielgeschehen teilzunehmen und kreierten die ersten gefährlichen Situationen. Ein Freistoß von Jeremy Heyer wuchtete Jonas Runkel nach 42 Spielminuten per Kopf zur 1:0 Führung. Jetzt lief der Ball flüssiger durch die eigenen Reihen und nach Spielöffnung von Melih Begen erhöhte Oliver Güll auf 2:0. Besonders die eingewechselten Spieler brachten im zweiten Abschnitt viel Schwung und Laufbereitschaft ins Spiel, sodass man jetzt sicher Stand und den Gegner neutralisieren konnte. Zwei Minuten vor dem Ende erzielte Rheinbreitbach noch den Anschlusstreffer zum 2:1. Letztendlich ein glücklicher Sieg nach desolater ersten und verbesserter zweiten Halbzeit. Aber auch so Spiele muss man halt einfach mal gewinnen...

 

20.11.2011

Das Pokalspiel am kommenden Mittwoch wurde abgesagt!

Termine der Woche:

  • Dienstag Training KR
  • Mittwoch: Trainingsfrei
  • Donnerstag: Training Urmitz Bhf
  • Sonntag: Rheinlandpokal

 

17.11.2011

Eintracht Trier 2 vs. C1 SG 2000 Mülheim-Kärlich (Spielbericht aus Trier) Quelle

Am Samstag empfing man den aktuellen Spitzenreiter der Rheinlandliga, die SG Mülheim-Kärlich 2000. Ziel war es, den Tabellenführer so lange es ging zu "ärgern". Von Beginn an war klar, dass es gegen die körperlich klar überlegenen Gäste schwer werden würde. Und so dominierte die SG die ersten 35 Minuten, ohne jedoch Kapital daraus schlagen zu können, zu geordnet und diszipliniert agierten die SVE Spieler. Kurz vor der Halbzeit gab es auf beiden Seiten jeweils eine klare Möglichkeit, in Führung zu gehen. Es blieb aber beim 0:0. Kurz nach Wiederanpfiff war es dann für einen Moment mit der Ordnung vorbei und Mülheim-Kärlich konnte durch einen abgefälschten Schuss die Führung erzielen. Die SG drückte uns weiter in die eigene Hälfte und Entlastungsangriffe wurden Mangelware. Unser Torwart Tim Budzisch konnte mit einigen sehr guten Paraden die sich abzeichnende Niederlage in Grenzen halten. Dennoch gelangen dem Spitzenreiter noch zwei weitere Treffer und so musste die U14 powered by ROMIKA eine verdiente 3:0 Niederlage einstecken.

 

15.11.2011

Bilder vom Testspiel beim FSV Mainz 05 online

 

15.11.2011

Am Mittwoch, den 16.11.2011 findet um 17:30 Uhr (treffen 17:15 Uhr) das Physiotraining zum ersten mal in der Janhalle statt.

Der Eingang (große Haustür) befindet sich im Haus rechts neben der Metzgerei Koch.


Größere Kartenansicht

 

13.11.2011

C1-Junioren zeigten beim 2:2 gegen die U14 des FSV Mainz 05 eine ansprechende Leistung

Nur 13 Stunden nach der Rückkehr des Auswärtsspieles gegen Eintracht Trier welches mit 3:0 gewonnen werden konnte, startete man erneut mit dem Bus zur nächsten Begegnung. Ziel war diesmal das Mainzer Bruchwegstadion, neben dem man zum Testduell gegen die heimische U14 antrat. Der technisch und taktisch hervorragend agierende Bundesliganachwuchs spielt wie unsere Team auch eine Klasse unter der Regionalliga und belegt einen Platz im oberen Tabellendrittel. Mit viel Schwung und guter Laune startete der Gast aus Mülheim-Kärlich ins Spiel und drängte die Platzherren schnell in deren eigene Hälfte zurück. Das erste Tor des Tages schoss Gaetano Fiorenza nach Vorarbeit von Jonas Runkel und Samuel Hoffmann in der fünften Spielminute. Nur wenige Sekunden später passte Jonas den Ball auf Jeremy Heyer, der sicher zum schnellen 2:0 erhöhen konnte. Der FSV berappelte sich nach dem Doppelschlag jetzt zusehends und fand ins Spiel zurück. Eine schöne Kombination konnte im Strafraum von der SG Abwehr nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Mainzer sicher. Bereits 3 Sekunden nach dem Wiederbeginn zeigte der Schiedsrichter nach Foul an Gaetano wiederum auf den Punkt und pfiff Strafstoß. Leider parierte der FSV Schlussmann den Elfer von Jeremy mit einer Glanzparade. Nach dem Seitenwechsel drückten die Platzherren nun deutlich mehr dem Spiel ihren Stempel auf und überzeugten durch technische Klasse und zielstrebige Aktionen im Minutentakt. Zehn Minuten vor dem Ende fiel dann der Ausgleichstreffer welcher auch ein gerechtes Endergebnis darstellte. Die SG Trainer und die 30 mitgereisten Zuschauer sahen eine ansprechende Mannschaftsleistung in der aller C1-Spieler zum Erfolg beitragen konnten. Überschattet wurde das tolle Wochenende durch eine Verletzung von Marco Christ, dem wir auf diesem Wege nochmals gute Besserung und eine schnelle Genesung wünschen.

 

12.11.2011

Partybus erreichte mit 3 Punkten in Gepäck um 22:20 Uhr nach Gastspiel in Trier wieder Mülheim-Kärlich

Es wurde getanzt, gelacht und gesungen auf der Rückfahrt des Rheinlandligaspiels in Trier. Grund zum feiern lieferte die zweite Halbzeit und das ein oder andere Fangetränk bei der Partie gegen einen starken jüngeren Jahrgang der Trierer Eintracht. Konnte dieser noch im ersten Spielabschnitt durch gutes Stellungsspiel und bissige Zweikämpfe das Spielgeschehen ausgeglichen gestallten, legten die Gäste aus Mülheim-Kärlich nach dem warmem Pausentee einen Gang zu und dominierten jetzt das Spiel. Der eingewechselte Gaetano Fiorenza bediente mit einem Klassepass Oliver Güll, der den Ball zum 1:0 im Winkel des Trierer Tores unterbrachte. Wenig später landete ein Freistoß von Marcel Braun bei Gaetano, der auf 2:0 erhöhte. Auch den letzten Treffer verbuchte nach starkem Auftritt der gesamten Mannschaft Gaetano und sicherte den Endstand von 3:0. Zu diesem Zeitpunkt war dann auch vergessen, dass das Spiel mit 40 Minuten Verspätung angepfiffen wurde, da vom Verband vergessen wurde für das Spiel einen Schiedsrichter anzusetzen. Der kurzfristig eingesprungene Unparteiische zeigte seinerseits dann aber eine sehr gute Leistung über die gesamte Spieldauer. Nach einem von den Eltern organisierten Abendessen mit Spießbratenbrötchen und anderen Leckereien ging es mit besagter guten Stimmung zurück in die Heimat. Dort wartete der nächste Bus nur 13 Stunden später erneut auf unserer Team um uns zum Testspiel beim Bundesliganachwuchs des FSV Mainz 05 zu fahren.

 

11.11.2011

C1 geht auf die Zielgrade der Hinrunde und will die kommenden Hürden meistern…

Als durchaus gelungen kann man die aktuelle Saison unserer U15 der SG 2000 Mülheim-Kärlich betrachten. In der Spitzengruppe der Rheinlandliga vertreten in allen Pokalwettbewerben dabei und im Training mit der richtigen Einstellung bei der Sache präsentieren sich unsere Jungs auf dem richtigen Weg in der Spielzeit 2011/2012. Nun heißt es die sich selbst gegebenen Vorlagen zielstrebig zu verwandeln und die „Big Points“ auf der Zielgeraden der Hinrunde einzufahren.  

Die erste Möglichkeit dazu bietet die Partie gegen Eintracht Trier 2 am kommenden Samstag, in der es gilt, die nächsten 3 Punkte in der Liga zu sichern. Nur einen Tag später kann man im Testspiel gegen die U14 vom Bundesliganachwuchs des FSV Mainz 05 zeigen, dass man auch gegen große Gegner mit Mut uns Selbstvertrauen agieren kann, bevor man zum Ligaendspurt gegen die SV Rheinbreitbach antritt um anschließend die Pokalaufgaben gegen die JSG Augst und die JSG Langenfeld zu lösen. Viele Spiele in kurzer Zeit, die nur mit dem Teamgeist und der Unterstützung aller Spieler, Eltern und Fans erfolgreich gemeistert werden können. In diesem Sinne starten wir in die Endphase der Hinrunde mit dem nötigen Selbstvertrauen, Optimismus und der gewonnenen Erkenntnis, dass gemeinsam alles möglich ist…

 

10.11.2011

3. Runde Rheinlandpokal ausgelost und neu terminiert

Im letzten Pflichtspiel des Jahres führt der Weg im Rheinlandpokal zur JSG Langenfeld. Der Staffel 1te gewann im Rhein-Ahr Kreis alle seine Ligaspiele und weist ein beeindruckendes Torverhältnis nach 7 Spielen von 73:4 auf. Auf ihrem heimischen Hartplatz wartet also ein interessanter Gegner auf unsere Mannschaft, den es zu schlagen gilt, um im Pokalwettbewerb zu überwintern. Spieltermin 27.11.11 um 12:00 Uhr

 

05.11.2011

Übersicht zur Busfinanzierung nach Trier und Mainz online: Bitte das Geld am Samstag für beide Fahrten mitbringen Siehe: C1-Interne Infos

 

05.11.2011

C1 besiegt sich selbst im Topspiel gegen die SG Betzdorf

Hoch motiviert wurde am vergangenen Donnerstag nach dem 2:11 Rheinlandpokalerfolg gegen den TSV Emmelshausen trainiert und sich optimal auf das Topspiel gegen die SG Betzdorf vorbereitet. Was sich dann allerdings die ersten 20 Spielminuten abspielte, ist mit dem Ausdruck "unglücklich" noch recht harmlos formuliert. In der ersten Spielminute sorgte ein Abstimmungsfehler in der SG Hintermannschaft für den frühen Rückstand, der nur 4 Minuten später durch einen unnötigen Elfmeter vergrößert wurde. In der 20. Minute segelte der Ball nach Freistoß an Freund und Feind vorbei und bescherte den 100% effektiven Gästen mit tätiger Mithilfe das 3:0. Aufgeben wollte unser Team aber nicht und begann jetzt ihrerseits auch mit dem Fußball spielen. Kurz vor dem Seitenwechsel verkürzte Marco Christ nach Flanke von Marcel Braun auf 3:1. Voller Tatendrang und unter dem Applaus der Eltern betrat unser Team wieder das Feld und stürmte 35 Minuten auf das Gästetor. Sieben Minuten vor dem Ende köpfte Marcel das 3:2 und drückte anschließend auf den Ausgleich. Betzdorf kam gegen die inzwischen aufgelöste SG Abwehr zu einigen Kontern, welche aber eher harmlos blieben. Trotz dreiminütiger Nachspielzeit reichte es nicht mehr zum Ausgleich uns somit musste man die erste Saisonniederlage einstecken. Jetzt heißt es Kopf hoch, die individuellen Fehler minimieren und nächste Woche in Trier wieder 3 Punkte holen.

 

02.11.2011

C1 meistert Zwischenrunde im Rheinlandpokal mit 2:11 in Emmelshausen und erfüllt die gestellten Aufgaben

Eine schöne Kunstrasenanlage bot einen passenden Rahmen für ein gutes Pokalspiel unserer Mannschaft. Früh wollte man zeigen, dass es am Weiterkommen unseres Teams kein Zweifel geben sollte und so dauerte es bis zur 6ten Spielminute, bis Jonas Runkel nach Vorlage von Marcel das 1:0 für sein Team erzielen konnte. Nach weiteren Vorlagen von Oliver und einer zielstrebigen Kombination von Samuel und Marcel markierte erneut Jonas die Treffer und feierte somit einen lupereinen Hattrick. Eben noch als Vorlagengeben aktiv, erhöhte nun Oliver nach Pass von Yannick auf 4:0. Eine Unaufmerksamkeit in der SG Hintermannschaft sorgte für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer, bevor ein Torschuss von Paul nur noch vom TSV Abwehrspieler ins eigene Tor befördert werden konnte. Das letzte Tor vor dem Seitenwechsel erzielte Yannic mit einer lang Hereingezogenen Flanke, die sich ins Netz senkte.

Nach der Pausenansprache und 3 Wechseln eröffnete Marco den Torreigen im zweiten Durchgang. Jetzt war der TSV wieder dran und konnte nach zunächst gescheitertem Elfmeter den Nachschuss zum 7:2 verwandeln. Anschließend verblasste das Spiel etwas bevor es rund 10 Minuten später nach Vorarbeit von Tim F. und Jeremy einen Treffer von Gaetano zu bejubeln gab. das 9:2 verbuchte nach Vorlage von Gaetano Marcel für sich, bevor Tim T. nach einem schönen Sololauf Dominik einsetzte, der sich die Chance zum 10:2 nicht nehmen ließ. Das letzte Tor des Spieles leitete Tim F, nach Torschuss von Gaetano über die Linie und beendete somit den Torreigen. Vor dem Spiel nahm man sich vor, dass von allen Positionen aus Torgefahr und Spielideen ausgehen müssen um stets variabel agieren zu können. Nach 11 Toren von 9 verschieden Torschützen, kann man dieses Ziel am heutigen Tag als 100%tig erfüllt sehen.

 

31.11.2011

Am Dienstag, den 01.11.2011 findet kein Training statt.

Elternbrief zum Fuch-Junior-Personalcup unter C1-Interne Infos online

 

30.10.2011

Rheinlandpokal in Emmelshausen

Das Pokalabenteuer startet für uns in dieser Saison beim TSV Emmelshausen. Der Tabellen 12. der Bezirksliga verpatze zwar am Wochenende die Generalprobe gegen RW Koblenz mit 5:1, doch haben Pokalspiele erfahrungsgemäß ihre eigenen Gesetze. So wird uns ein motivierter und von vielen Zuschauern unterstützer TSV empfangen, der uns wie in jedem Spiel eine Top Eintellung und Siegeswille abverlangen wird.

Treffpunkt vor Ort: 17:00 Uhr, Anstoß 18:00 Uhr

Anfahrt: (Der Hartplatz wurde inzwischen zum Kunstrasen)


Größere Kartenansicht

 

30.10.2011

Testspiel beim FSV Mainz terminiert:

Anstoß: 14:00 Uhr auf dem Kunstrasen am Bruchwegstadion (Dr-Martin-Luther-King-Weg)

Abfahrt:11:45 Uhr Parkplatz Schul- und Sportzentrum bzw. direkte Anreise Treffpunkt vor Ort 13:00 Uhr

Anfahrt: 112 km, 1 Stunde 8 Minuten


Größere Kartenansicht

 

29.10.2011

2:0 Derbysieg beim FC Metternich

Zwei verschiedene Halbzeiten erlebten die 60 Zuschauer beim Derby unserer C1-Junioren in Metternich. Im ersten Spielabschnitt glich das Geschehen eher einem Freundschaftsspiel indem die Platzherren mit hohen weiten Bällen aus allen Lagen versuchten das Mittelfeld schnell zu überbrücken und unserem Team weder spielerisch noch kämpferisch anzumerken war, dass man die Tabellenführung verteidigen wollte. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache ging es nach dem Seitenwechsel mit deutlich mehr Schwung zur Sache und es entwickelte sich eine spannende Begegnung. Viel zielstrebiger agierte man jetzt im Spiel nach vorn und erarbeitete sich Möglichkeiten, doch trotz der Feldüberlegenheit ließ der Führungstreffer auf sich warten und der FCM blieb durch Konter stets gefährlich. Drei Minuten vor dem Spielende brachte Gaetano Fiorenza den Ball per Freistoß in den Strafraum, wo das Spielgerät per Kopf von Samuel Hoffmann auf Marco Christ verlängert wurde, der den viel umjubelten Führungstreffer für sein Team erzielte. In der Nachspielzeit legte erneut Samuel den Ball nach Ecke von Steven Burziak quer und Paul Bruker erhöhte das Ergebnis mit dem Schlusspfiff auf 2:0.

 

Bericht aus Metternich: Quelle: www.alferweb.de

Mit 0:2 (0:0) unterliegt die U 15 am 9. Spieltag der Rheinlandliga im Derby gegen die SG 2000 Mülheim.

Der gut leitende SR Häs eröffnete das Lokalderby bei bestem Fußball-Wetter vor gut 60 Zuschauern pünktlich um 16:45 Uhr im Stadion Rote Erde. Die U 15 konnte die Partie gegen den Tabellenführer lange offen halten. Erst vier Minuten vor Schluss gelang den Gästen nach einem Freistoß das 1:0. Als der Ball vom Pfosten ins Feld sprang, schaltete ein Mülheimer Spieler am schnellsten uns schob das Spielgerät aus kurzer Distanz über die Linie. Danach warf die U 15 alles nach vorne, die Gäste standen in der Defensive aber robust. In der Nachspielzeit fiel dann noch das 2:0.
Fazit: Mit Wille und Moral (und etwas Glück) hat die U 15 der SG lange Paroli geboten. Der Sieg für die Gäste geht in Ordnung. Die U 15 hatte sich kaum Chancen erarbeitet, stand aber in der Defensive bis zur 66. Spielminute gut.

 

27.10.2011

FSV-Junioen Imagafilm

Quelle: www.minimainzer.de

Anstoß: 14:00 Uhr auf dem Kunstrasen am Bruchwegstadion (Dr-Martin-Luther-King-Weg)

 

27.10.2011

Rheinlandpokalspiel gegen den TSV Emmelshausen am kommenden Mittwoch auf 18:00 Uhr (Treffen 17:00 Uhr vor Ort) vorverlegt.

 

24.10.2011

Viele Tore im Testspiel gegen den DFB-Stützpunkt Koblenz

Ein interessantes Testspiel konnten die Zuschauer am Montag Abend auf dem Kunstrasenplatz in Koblenz Oberwerth beobachten. Der DFB-Stützpunkt Koblenz (mit 5 SG C1 Spielern) traf auf unsere C1-Junioren. In einem abwechslungseichen Spiel in dem eher das Heil von beiden Teams in der Offensive gesucht wurde sahen die Zuschauer 10 Tore welche sich mit 6:4 zugunsten der SG 2000 verteilten.

Tore und Vorlagen:

2. Minute 0:1 (Talamisi)
4. Minute 1:1 Tor Geatano (Vorlage: Marco)
8. Minute 1:2 (Jeremy)
10. Minute 2:2 Geatano (Vorlage: Marco)
35. Minute 2:3 (Talamisi)
40. Minute 3:3 Oliver (Gaetano)
48. Minute 4:3 Marco
53. Minute 5:3 Marco (Melih)
58. Minute 6:3 Melih
59. Minute 6:4 (Jeremy)

 

24.10.2011

Spielbericht auf der Seite des JFV Rhein-Hunsrück Quelle: www.lass-uns-fussball-spielen.de

SG 2000 Mülheim-Kärlich  - JFV C 1 Rhein-Hunsrück 2 : 0 (1 : 0)

JFV chancenlos - Mülheim-Kärlich übernimmt die Tabellenführung

Fassen wir´s kurz:  Der JFV war heute chancenlos gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Gastgeber aus Mülheim-Kärlich. Durch Ballverluste und Fehler haben wir es unserem Gegner zusätzlich leicht gemacht.  Deshalb übernahm Mülheim-Kärlich von Anfang an das Ruder in diesem Spiel und gab es auch nicht mehr aus der Hand. Der JFV konnte sich im gesamten Spiel nur 4 Ecken erarbeiten. Allerdings waren wir bei der Verwertung dieser Chancen erschreckend harmlos - wohl auch, weil die Spieler aus Mülheim-Kärlich alle deutlich größer waren.  Der erste Torschuss unserer Mannschaft war erst in der zweiten Spielhälfte (!) zu verzeichnen und es sollten nur noch zwei weitere folgen. Damit konnten wir die Gastgeber niemals in Gefahr bringen.

Die beiden Tore für Mülheim-Kärlich fielen in der 17. und 51. Minute. Unsere Abwehr sah dabei zweimal nicht gut aus und unser Keeper Felix Rausch war machtlos. Er verhinderte heute mit einer guten Leistung sogar noch eine höhere Niederlage.

Trainer Klaus FRANK: „Mülheim-Kärlich war uns physisch und spieltechnisch überlegen. Der Sieg geht deshalb in Ordnung. Die Tore fielen aufgrund von Fehlern in der Innenverteidigung. Die klaren Chancen, die sich Mülheim-Kärlich selbst erarbeitete, konnten sie zum Glück nicht zu weiteren Toren verwerten. Wir waren heute in allen Belangen unterlegen und hatten keine echte Torchance im gesamten Spiel.“

Fazit:  Der Gegner war heute einfach besser, der JFV dadurch chancenlos.

Aufstellung:  Felix Rausch – Tim Reifenschneider (C), Oliver Michel,  Yannik Kerzan,  Jan Simon,  Daniel Römer,  Kevin Leidig,  Felix Mohr,  Martin Schultheis,  Luca Hankammer, Julian Vogt

Eingewechselt:  Dennis Schnurpfeil, Nils Sehn, Leon Kaltner,

Es fehlten verletzungsbedingt:   Jan Wust

Tore: 1:0 (17.) Mülheim-Kärlich - 2:0 (51.) Mülheim-Kärlich

 

23.10.2011

Zwischenrunde ausgelost

Im Rheinlandpokal führt der Weg unseres Teams am 02.11.2011 zum aktuellen 9. der Bezirksliga Mitte. Die TSV Emmelshausen wird dort ab 18:30 Uhr (Treffen: 17:30 Uhr) auf ihrem neuen Kunstrasenplatz unsere erste Pokalaufgabe der Saison sein.

 

23.10.2011

Bilder vom Topspiel gegen JFV Rhein Hunsück online

Vielen Dank an Bernhard Brühl für die Fotos.

 

23.10.2011

 

Anfahrt nach Metternich: "Trifter Weg" Hartplatz


Größere Kartenansicht

Zur Vorbereitung auf das kommende Ligaspiel in Metternich findet das Training am Donnerstag in Urmitz Bhf auf dem Hartplatz statt.

 

22.10.2011

Reisebestätigungen zum Otava-Cup in Tschechien online

-----

Montag Testspiel gegen den DFB Stützpunkt Koblenz am KR Oberwerth / Treffen: 17:45 Uhr / Anstoß 18:30 Uhr

 

22.10.2011

C1-Junioren sichern sich die nächsten 3 Punkte

"Lass uns Fußball spielen", heißt das Motto unseres heutigen Gastes aus dem Hunsrück. Der JFV Rhein-Hunsrück ist eine Spielgemeinschaft von über 30 Vereinen, aus denen die talentiertesten Spieler in einer Mannschaft vereint auf Tore- und Punktejagd gehen. Grund genug, den Tabellen dritten  im Topspiel des 9. Spieltages der Rheinlandliga mit der entsprechenden Motivation und dem nötigen Siegeswillen zu begegnen. Von Beginn an drückte man die Gäste in deren eigene Hälfte und zeigte in den ersten 20 Spielminuten starke Aktionen auf höchstem Rheinlandliganiveau. In der Spielphase verlängerte Oliver Güll per  Kopf einen langen Ball von Marco Christ auf Jeremy Heyer, der anschließend die halbe Gästeabwehr samt Torwart umkurvte und den Ball zum 1.0 für sein Team einschob. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und in der Pausenansprache wurden die Fehler der letzten Spielminuten besprochen und Wege zur Verbesserung im zweiten Spielabschnitt mitgegeben. So standen auch alle SG Spieler Startbereit auf dem Platz, als die Gäste mit dem sicher agierenden Schiedsrichter das Spielfeld betraten. Jetzt beherrschte man wieder die Partie und in der 56. Spielminute passte Oliver den Ball nach einem Flankenlauf auf Jeremy, den das Spielgerät durch die Beine laufen ließ und somit der eingewechselte Geatano Fiorenza mit seinem ersten Tor für die SG 2000 Mülheim-Kärlich auf 2:0 erhöhen konnte. Ein Tor Marke „Extrem sehenswert“, sozusagen. In den letzten zwanzig Minuten sorgten die eingewechselten Spieler noch mal für neue Akzente und sicherten somit den zu keiner Zeit gefährdeten Heimsieg unserer Jungs. Mit dem Dreier klettert man nun an die Tabellenspitze der C-Junioren Rheinlandliga. Die Zielsetzung ganz unter dem Motte „Wir haben noch lange nicht genug“ heißt aber unverändert, „Wir wollen im nächsten Spiel 3 Punkte holen“… Da heißt der Gegner im Derby FC Metternich...

 

16.10.2011

Vorgaben im Testspiel gegen den SC Vallendar gut umgesetzt

Bereits im Sommer vereinbarte man bei einer gemeinsamen Trainerfortbildung das Testspiel gegen den SC Vallendar, welches zugleich auch Maximilian Hoffmann und Tim Felber ein Wiedersehen mit ihren alten Teamkollegen bescherte. Unserem Team standen 17 der 19 Spieler zur Verfügung und man wollte die komplette Spieldauer spielerisch für Akzente sorgen. Das Trainingsthema der vergangenen Woche hieß "Effektivität und Zielstrebigkeit" und das Vorhaben, in jeder Spielsituation eine Erfolgsversprechende Aktion durchzuführen sollte am heutigen Tag gut gelingen. In beiden Halbzeiten konnten die Vorgaben gegen den Leistungsklasse Aufsteiger gut umgesetzt werden und man belohnte sich mit sehenswerten Passspiel und Toren. Lediglich bei Standards verpufften die aussichtsreichen Situationen zu schnell ohne zählbares hervorzubringen. Letztendlich aber eine gute Leistung, in der sich jeder Spieler einbrachte und seinen Leistungsstand präsentieren konnte. Endstand 15:0 (7:0).

Tore / Vorlage:

  • 1:0 Oliver
  • 2:0 Oliver/Tim F.
  • 3:0 Jeremy / Marco
  • 4:0 Oliver / Jeremy
  • 5:0 Jeremy / Oliver
  • 6:0 Marcel / Oliver
  • 7:0 Oliver / Jonas
  • 8:0 Paul
  • 9:0 Jeremy / Jonas
  • 10:0 Jeremy Jonas
  • 11:0 Yannick / Paul
  • 12:0 Jeremy
  • 13:0 Yannic / Jeremy
  • 14:0 Marco / Steven
  • 15:0 Marco

 

15.10.2011

Testspiel am Sonntag 11:00 Uhr / Treffen 10:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Vallendar

Der Weg nach Vallendar (Auf der Karte ist noch der alte Hartplatz der jetzt ein KR Platz ist.)


Größere Kartenansicht

14.10.2011

Trainingstausch in der kommenden Woche

18.10.11 / Dienstag: Physiotraining von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

19.10.11 / Mittwoch: Training KR von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

20.10.11 / Donnerstag: Training KR von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

22.10.11 / Samstag: 15:15 Uhr Meisterschaftsspiel

(Am Dienstag, 25.10.11 findet kein Training statt, da Montag den 24.10.11 das Testsspiel gegen des DFB Stützpunkt Koblenz gespielt wird.)

 

11.10.2011

Nächte Teilnahme an einem Hallenturnier steht fest: (siehe Termine)

Freitag: 06.01.2012 /27. Ahrbach-Cup in Montabaur (gemeldet sind 2 Mannschaften - von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

 

10.10.2011 (Infos zum Rheinlandpokal)

Werte Sportkameraden,

die Mannschaften der B- und C-Jugend Rheinlandliga werden ab dem 02.11.2011 (dann wird die Zwischenrunde gespielt ) in den Rheinlandpokal 2011-2012 mit einsteigen. Der ursprüngliche Plan, die Rheinlandligisten erst ab dem 03.12.2011 mitspielen zu lassen, kann wegen der hohen Teilnehmerzahl nicht verwirklicht werden.

VJA, Spielleiter

 

06.10.2011

"Einen spielerichen Schwerpunkt gelegt"

Nach den erfolgreichen ersten Spieltagen konnten sich unsere Spieler zunächst erholen und die Ferien in fünf "Fußballfreien" Tagen genießen. Somit versammelten man sich vollen Tatendrang zum Testspiel gegen die C2-Junioren der SG 2000 Mülheim-Kärlich Mitte der ersten Ferienwoche. Das oberste Ziel war in dieser Partie, die Spielkultur hoch zu halten und mit Doppelpässen, Kombinationen und dem "Spiel über den dritten" Torschancen herauszuarbeiten. Ein Vorhaben, welches in der ersten Spielhälfte gut funktionierte. Die letzte Konsequenz fehlte aber vor dem Tor der bis dahin sehr gut verteidigenden C2-Spieler. Dennoch konnten Paul Bruker und Steven Burziak zwei Möglichkeiten zur Halbzeitführung nutzen. Nach dem Seitenwechsel kombinierte man fleißig weiter und schaffte es jetzt auch mehr "Zug zum Tor" zu entwickeln und schloss die schön Herausgespielten Angriffe mit Toren ab. Nach dem Maximilian Ulbricht und Jonas Runkel den Torreigen eröffneten, legte Jeremy Heyer gleich 4 mal nach bevor Marco Christ den 9:0 Endstand erzielen konnte.

Tore:

  • 1:0 Paul / Vorlage Yannick
  • 2:0 Steven
  • 3:0 Max U. / Jeremy
  • 4:0 Jonas / Jeremy
  • 5:0 Jeremy / Marco
  • 6:0 Jeremy
  • 7:0 Jeremy / Gaetano
  • 8:0 Jeremy / Steven
  • 9:0 Marco

 

29.09.2011

C1 beeindruckt beim 6:1 Sieg in Neitersen

Nur 5 Tage nach dem Heimerfolg gegen TuS Koblenz stand die Fahrt zur JSG Neitersen auf dem Terminplan der C1-Junioren aus Mülheim-Kärlich. Obwohl der Gegner im unteren Drittel der Tabelle steht, wurden Spiele gegen Topmannschaften meist nur knapp verloren und gegen den aktuellen Tabellenführen aus Betzdorf spielte man Unentschieden. Warnung genug für unser Team, sich mental perfekt auf das Spiel im Training vorzubereiten. Eine Strategie, die im nach hinein voll aufging. Von Beginn an versuchte man den Gegner den Schneit abzukaufen und zeigte Wille und Leidenschaft in jedem Zweikampf. Bereits in der dritten Spielminute belohnte man sich selbst und nach Vorlage von Steven Burziak traf Jeremy Heyer zum frühen 1:0 für die SG 2000 Mülheim-Kärlich. Nur drei Minuten später flog eine Ecke von Melih Begen zielgenau in der Strafraum und Oliver Güll erhöhte auf 2:0. Nach weiteren zehn Minuten sorgte die nächste Ecke durch Melih erneut für Verwirrung im Strafraum, welche Jeremy zur 3.0 Führung nutzen konnte. Den beruhigenden Halbzeitstand erzielte Jonas Runkel für sein Team. Neben dem exzellenten Zweikampfverhalten waren auch die Spielzüge und Kombinationen, welche unsere Jungs auf dem Hartplatz zeigten sehr beeindruckend, freute sich das Trainerteam zum Pausenpfiff. Nach dem Seitenwechsel kamen die Platzherren besser ins Spiel und versuchten nur auch mehr dagegenzuhalten. Nach weitem Einwurf von Oliver Güll verlängerte Paul Bruker clever auf Melih Begen, der zum 5:0 einschieben konnte. Den nächsten Treffer erzielte Marco Christ nach einer Ecke von… genau, Melih. Dennoch gaben die Jungs aus Neitersen nicht auf und markierten somit auch zurecht in der Schlussphase den verdienten Ehrentreffer zum 6:1. Somit kann unsere Mannschaft nach sieben Spieltagen ein erstes Zwischenfazit ziehen und beim Blick auf die Tabelle findet man sich mit den zweit meisten Treffern (21), den wenigsten Gegentoren (3) und 19 Punkten auf Platz 2 der Rheinlandligatabelle wieder. Eine schöne, aber nur nebensächliche Bestätigung, die es gilt in den kommenden Spielen weiter zu führen…

 

27.09.2011

Den nächsten Schritt machen...

.. heißt das Ziel in der kommenden Begegnung gegen die JSG Neitersen. Erfahrungsgemäß präsentieren sich die Platzherren aus Neitersen Zweikampfstark und nutzen den heimischen Hartplatz um ihr körperbetontes Spiel durchzusetzen. Unser Team bereitete sich unter der Woche auf den für die Rheinlandliga eher ungewohnten Untergrund vor und gewöhnte sich in Urmitz Bhf recht schnell an das Geläuf. Nach dem starken Spiel gegen TuS Koblenz 2 und einer tollen zweiten Halbzeit, gilt es nun die gezeigte Leistung zu bestätigen und das letzte Pflichtspiel vor den Herbstferien ebenfalls mit 3 Punkten im Gepäck zu beenden. Da das Trainerteam auf alle 19 Spieler zurückgreifen kann, welche sich auch im Training toll präsentieren, wird besonders jetzt viel Teamgeist erfordert, da bekanntlich auch am Donnerstag nur maximal 16 Spieler zum Einsatz kommen können. Gemeinsam geht’s also auf zum nächsten Dreier...

Treffpunkt Mülheim-Kärlich um 17:00 Uhr Parkplatz Schul und Sportzentrum / Treffen vor Ort um 18:00 Uhr

Anstoß 19.00 Uhr Hatzplatz in Neitersen (In der Au, 57610 Neitersen)

 

24.09.2011

C1-Junioren gewinnen Derby gegen TuS Koblenz mit 2:0

Die Konzentration und Vorfreude auf das Spiel gegen TuS Koblenz 2 war schon in der vergangenen Trainingswoche zu spüren und so startete unser Team auch hoch konzentriert in die Partie. Im ersten Spielabschnitt zeigte der jüngere C-Junioren Jahrgang der TuS seine Klasse und nutze kleinste Stellungsfehler um immer wieder gefährlich vor dem SG Tor aufzutauchen. Auf Seiten der Platzherren spielte man eine ordentliche Partie, nur waren die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen noch zu groß und der allerletzte Einsatz, den ein Derby verlangt, fehlte. Dennoch tauchte man 3 mal in aussichtsreicher Position vor dem Tor der Schängel auf, scheiterte aber an Torwart und Pfosten. Die Gäste konnten ihrerseits ebenfalls zwei Großchancen nicht nutzen, sodass die vielen Zuschauer eine spannende, aber torlose erste Halbzeit sahen. Nach dem Seitenwechsel und passender Halbzeitansprache präsentierte sich unsere Mannschaft mit Derbycharakter und es wurden endlich harte aber faire Zweikämpfe geführt, welche nun immer öfter an die SG Spieler gingen. Man doppelte besser und drückte den Gast nun in dessen eigene Hälfte. In dieser Druckphase setzte sich Oliver Güll in der 40. Spielminute durch und erzielte das 1:0 für sein Team. Wenig später bediente Oliver seinen Sturmkollegen Jeremy Heyer, der gegen seine alten Vereinskollegen den vorentscheidenden Treffer zum 2:0 markieren konnte. Mitte der zweiten Halbzeit brachte die SG 2000 nach mehreren Wechseln noch mal neuen Schwung ins Spiel und viele neue Ideen der Einwechselspieler prägten die letzten Spielminuten. Die wohl beste Halbzeit unserer Mannschaft sorgte somit für den letztendlich verdienten Heimsieg gegen einen starken Jahrgang 98 von TuS Koblenz. In der letzten Begegnung vor den Herbstferien geht es nun in Neitersen darum, die gezeigte Leistung zu bestätigen.

 

24.09.2011

Das Training am kommenden Dienstag findet zur Spielvorbereitung auf Neitersen in Urmitz Bhf auf dem Hartplatz statt

Ferientermine unter "Termine" online

 

21.09.2011

Vor keinem anderen Spiel spielen wohl letzte Ergbnisse und Tabellenstände eine so kleine Rolle wie vor diesem. Wenn die SG 2000 auf die TuS trifft ist Derbyzeit und Derbys wollen gewonnen werden. Also auf Jungs, die 3 Punkte bleiben in Mülheim-Kärlich!

 

22.09.2011

Testspiel am Mittwoch, den 05.10.2011 um 17:30 Uhr gegen unsere C2 (Treffen um 16:45 Uhr)

Zeitgleich findet für die Spieler, welche nicht auf dem Feld stehen, Physiotraining statt.

 

18.09.2011

Otava-Cup-Tschechien

Alle Anmeldeinformationen, Kontodaten und Anmeldestatus ab sofort unter "C1 interne Infos". Bitte ALLE möglichst zeitnah die Informationen einreichen und die Anzahlung überweisen.

 

Spielverlegung:

Das Spiel in Neitersen wurde aufgrund der Herbstferien auf Donnerstag, 29.09.2011 verlegt.

Anstoß 19.00 Uhr Hatzplatz in Neitersen (In der Au, 57610 Neitersen)

Treffen in Mülheim.Kärlich: 17:00 Uhr


Größere Kartenansicht

17.09.2011

C1 holt nächster 3er in der Rheinlandliga! 0:4 (0:2) Erfolg bei der JSG Tawern

Zum Auswärtsspiel nach Tawern starteten 45 SG´ler mit dem Reisebus und wollten gegen den Bezirksligaaufsteiger die nächsten 3 Punkte einfahren. Bereits nach drei Spielminuten fand Paul Bruker mit einem Steilpass Stürmer Jeremy Heyer, der zur frühen Führung traf. In der Folgezeit tat sich unser Team schwer und verpasste es den Gegner mit schnellem Kurzpassspiel in Bedrängnis zu bringen. Mitte der ersten Halbzeit suchte und fand diesmal Marcel Braun Stürmer Jeremy mit einem Pass, der sein zweites Tor des Spieles erzielen konnte. Nach dem Seitenwechsel versuchte unser Team die Spielsituationen mit kurzen Pässen zu lösen, doch fehlte häufig die letzte Konsequenz gegen nun sehr tief stehenden Platzherren. In Spielminute 44 steckte dann erneut Paul den Ball auf Jonas Runkel durch, der sich sich die Chance zum 3:0 nicht nehmen ließ. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte Yannic Wagner nach schönem Zuspiel von Samuel Hoffmann mit dem Tor zum 4:0 Endstand.

Torschützen: 1:0, 2:0 Jeremy, 3:0 Jonas, 4:0 Yannic

 

15.09.2011

C1 reist zum selbst ernannten Außenseiter nach Tawern.

Die weiteste Reise in dieser Spielzeit führt unser Team am Samstag ins 144 km entfernte Tawern. Der Bezirksligaaufsteiger rief nach dem ersten Spieltag die Parole aus "Das Ziel für die nächsten Spiele kann nur lauten: Sich über großen Trainingsfleiß an die Leistung der anderen Rheinlandligisten anzunähern. Wenn unsere Kids weiter so gut mitarbeiten im Training wird uns das auf kurz oder lang auch gelingen! " Ein guter Vorsatz, der mit der knappen 1:0 Niederlage gegen Eintracht Trier auch zu funktionieren scheint. Dementsprechend wach und konzentrier trat unser Team im Training diese Woche auf und musste besonders bei den neuen Physios Anna und Johannes bis an die Grenzen gehen. Ja, es hat der ein oder andere Spieler auch neue Muskelgruppen entdeckt, die bislang eher ungenutzt blieben. Die Ziele für die kommende Begegnung lauten: Unsere Druckvolle Anfangsphase auch in dieser Partie zu erzeugen und unsere Spielidee möglichst lang dem Gegner "aufzudrücken" um mit einer gelungenen Vorstellung (Ergebnis spielt auch in diesem Spiel eine untergeordnete Rolle) und 3 Punkten die lange Heimreise nach Schlusspfiff antreten zu können. Ein voller "Fanbus" ist zum jetzigen Zeitpunkt schon gesichert. Auf geht’s Jungs, und die im Training besprochenen Ziele am Wochenende umsetzten...

 

12.09.2011

"Faninfo"

Zum Spiel nach Tawern am kommenden Samstag steht uns ein 50er Bus zur Verfügung. Somit sind nach den Angemeldeten vom Wochenende noch 5 Plätze frei.

 

11.09.2011

Erste Infos zum Internationalen Turnier in Tschechien online

Im neuen Menüpunkt unter C1-Junioren findet Ihr alle offiziellen Informationen zum Otava-Cup

Unter "C1-Interne Infos" folgen in den kommenden Tagen weite Informationen und ein Anmeldeformular

 

3 Heimpunkte beim 3:0 Sieg gegen EGC Wirges

Nach leichter Rotation in der Startelf startete unsere Mannschaft gewohnt zielstrebig in die Partie und setzte die Gäste des Regionalligaabsteigers von Beginn an unter Druck. Nach 8 Minuten brachte Yannick Engel sein Team mit einem platzierten Kopfball zur frühen 1:0 Führung. Sichere Kombinationen und eine stabile Abwehr sorgten für die Grundordnung aus der man immer wieder vor den Strafraum der Wirgeser kombinierte. Marcel Braun ließ sich nach Pass von Oliver Güll auch seine Chance nicht nehmen und erhöhte zum 2:0 nach 16 Spielminuten. Im selben Rhythmus ging es weiter und so dauerte es erneut 8 Minuten, bis der agile Tino Münch nach Hackenvorlage von Jeremy Heyer auf 3:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel ließen es die Platzherren dann etwas ruhiger angehen und die Gäste hatten zu viel Raum für eigene Spielzüge. Die Führung war jedoch zu keinem Zeitpunkt gefährdet und somit wurde nach dem Sieg in Bitburg der nächste Dreier eingefahren. Zielsetzung? Richtig, das nächste Spiel im 144 km entfernten Tawern kommenden Samstag gewinnen!

 

08.09.2011

Kommenden Sonntag empfangen wir die EGC Wirges am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich

Der Regionalligaabsteiger startete mit folgenden Ergebnissen in die Saison: Wirges: Betzdorf 1:2, Trier 2 : Wirges 1:0, Wirges : Rheinbreitbach 2:1

Letztendlich empfangen wir ein Team, welches große Stärken im Passspiel und taktischen Bereich aufweisen kann und unserer Mannschaft eine konzentrierte und laufintensive Leistung abverlangen wird.

Anstoß: 10:45 Uhr / Treffen: 09:45 Uhr / Schiedsrichter: Kai-Christian Warth

 

03.09.2011

C1 holt nach 1:0 Sieg 3 Punkte aus Bitburg mit nach Hause

Sommer, Sonne, Feierlaune...

Bei sommerlichen Temperaturen führte der Weg für die C1 Junioren am dritten Spieltag der Rheinlandliga zum FC Bitburg. Im modernen Reisebus trat man die neunzigminütige Fahrt mit sage und schreibe 45 SG´lern an. So war der Bus fast ausverkauft! :)  Ein schöner Rasenplatz und ein guter Schiedsrichter sollten zudem noch die passenden Rahmenbedingungen zu einem spannenden Spiel schaffen. Unser Team begann wie immer mit vollem Elan und drückte die Heimelf in den ersten 25 Spielminuten komplett in die eigene Hälfte. Es hätte gut und gerne 4 oder 5:0 zu diesem Zeitpunkt stehen können, tat es aber nicht. Nach gutem Pressing und tollen Vorlagen wollte der Ball einfach nicht über die Linie oder der Torwart bzw. Pfosten stand im Weg. Die Bitburger versuchten es kurz vor dem Seitenwechsel mit langen Bällen in die Spitze und agierten mit schnellen Kontern. Wenn man in dieser Phase zwei Gegentreffer bekommen hätte, wäre dies zwar nicht gerecht, aber dennoch möglich gewesen. Die letzte Großchance vor der Pause vereitelte Alexander Schuth in seinem ersten Rheinlandligaspiel im Tor  mit einer tollen Parade. Im zweiten Spielabschnitt machten sich die hohen Temperaturen leicht bemerkbar und die bis dahin große Feldüberlegenheit unserer 11 wurde vom Gegner ausgeglichen. Vergebene Möglichkeiten ließen den Zuschauern auf beiden Seiten immer mehr graue Haare wachsen. Gekämpft wurde aber bis zum Schluss und fünf Minuten vor dem Ende setzte Jeremy Heyer den Ball zunächst an den Pfosten, und versenkte den Abpraller im Anschluss im Tor des FC Bitburg. Die Nachspielzeit überstand man schadlos und feierte den zweiten Auswärtssieg der Saison. Nach einem gemütlichen Snack begab man sich auf die Rückreise, auf der Busfahrer Christian stimmungstechnisch kaum einen Unterschied zu einem Kegelclub erkennen konnte. Prima Spiel, prima Unterstützung der Eltern, 3 Punkte mehr auf dem Konto, Weiter so!

 

01.09.2011

Erste "Bus"-Auswertsfahrt am kommenden Samstag zum FC Bitburg

Abfahrt ist um 12:30 Uhr (Treffen um 12:15 Uhr) am Parkplatz Schul- und Sportzentrum Mülheim-Kärlich

Der ambitionierte FC Bitburg startete mit einer 5:2 Niederlage in Betzdorf in die Saison. Das erste Heimspiel gewann der FC mit 3:1 gegen Eintracht Trier 2. "Der Kader der C-Jugend ist sehr groß und qualitativ sehr gut besetzt", heißt es auf der Homepage des FC und "Wir streben mit der C1 die obersten Tabellenpositionen an".

Eine interessante Partie (inklusive Fahrt) steht unserem Team hervor in dem man wie jede Woche 3 Punkte einfahren will.

 

27.08.2011

1:1 zum Heimspielauftakt gegen die JSG Schweich

Nach starker Anfangsphase unseres Teams sahen die zahlreichen Zuschauer am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich einen eher uninspirierten Auftritt des SG Teams. Zwar stand man taktisch noch sicher und ließ keinen Torschuss der Gäste aus Schweich zu, doch fehlte es an der nötigen Durchschlagskraft im Spiel nach vorne. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgte dann ein schneller Angriff über drei Stationen zur Halbzeitführung der Platzherren durch Jeremy Heyer. Nach dem Seitenwechsel versuchte man durch einige Wechsel neuen Schwung zu erzeugen und eine taktisch veränderte Spielweise zu präsentieren. Was in den Testspielen und im Ligaspiel gegen Oberbieber prima funktionierte, ging am heutigen Tage allerdings völlig schief und man verlor gegen einen stark Ersatzgeschwächten Gegner völlig die spielerische Linie. So nutze der Gegner nach einer Fehlerkette unserer 11 auch seine Chance und glich zum 1:1 aus. Tapfer kämpfend rettete Schweich den Punkt bis zum Abpfiff und war mit dem Ergebnis auch sichtlich zufrieden. Für unser Team heißt es nun, sich wieder auf die Grundlagen des Fußballspieles zu konzentrieren und kommende Woche mit dem nötigen Siegeswille sowie Lauf- und Einsatzbereitschaft zu Werke zu gehen.

 

25.08.2011

Am Wochenende ist im Spitzenspiel die JSG Schweich zu Gast am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich

Nach dem 4:1 Auftakterfolg gegen den VFL Oberbieber begrüßt man beim ersten Heimspiel der Saison den Meister der Vorsaison der Rheinlandliga. Das Team aus Schweich bestritt aufgrund von Spielverlegungen noch keine Ligapartie, ist aber erfahrungsgemäß immer stark besetzt und als Meister grundsätzlich Faforit in der Partie. Die heimische SG kann allerdings auf ihre Heimstärke bauen, welche dazu führte, dass die C1 - Junioren seit über einem Jahr in jedem Heimspiel Punkten konnten. Die spannende Partie wird am Samstag um 15:15 Uhr von Fuat Yalcinkaya (Bendorf) geleitet.

Als Service für die Gäste aus Schweich hier die Anfahrt laut google map


Größere Kartenansicht

 

24.08.2011

Bericht der Rheinzeitung aus Gästesicht als PDF Datei

 

21.08.2011

C1 startet mit 4:1 Sieg beim VfL Oberbieber in die Rheinlandligasaison

Eine erfolgreiche Saisonvorbereitung absolvierten die C1 Junioren der SG 2000 Mülheim-Kärlich in den vergangenen Wochen und fuhren mit einem guten Gefühl zum Ligaauftakt nach Oberbieber. Aufgrund des 100. Vereinsjubiläums wurde das Spiel auf Sonntag verlegt und sollte der Auftakt eines schönen Vereinstages vor Ort werden. Die Gäste zeigten sich allerdings nicht in Geberlaune und so nutze Marcel Braun nach einem Sololauf bereits nach zwei Spielminuten die erste Chance und traf zum Führungstreffer für sein Team. Die kommenden Minuten zeigten die Jungs von Trainer Danny Blumberg und Alexander Klee was man im Training gelernt hat und erspielten sich Großchancen im Minutentakt. Die Defensive der Platzherren stand Mitte der ersten Hälfte dann aber immer sicherer und die Passkombinationen der SG Kicker wurden weniger. Nur noch hoch und weit wurden die Bälle nach vorn geschlagen und kamen postwendend wieder zurück. In einer Phase, in der die Gastgeber besser ins Spiel kamen scheiterte Oliver Güll noch knapp im 1 gegen 1 gegen den Torwart, doch schaltete Paul Bruker am schnellsten und schlenzte den Ball gefühlvoll zum 2:0 Halbzeitstand. In der Kabine nahm man sich für den zweiten Spielabschnitt vor, wieder den Ball laufen zu lassen, was auch gelingen sollte. Zwar kam das Team aus Oberbieber durch einen Foulelfmeter mit 1:2 heran, doch gelang nach Pass von Oliver auf Marco Christpostwendend die erneute 2 Tore Führung. Den Schlusspunkt setzte erneut Oliver zum Endstand von 4:1. Positiv war vor allen der neue Schwung im zweiten Spielabschnitt nach insgesamt fünf Einwechslungen, welche dem Spiel alle neue Impulse geben konnten. Im nächsten Ligaspiel erwartet unser Team die Gäste aus Schweich und möchte den ersten Heimdreier der Saison einfahren.

 

19.08.2011

Erstes Meisterschaftsspiel der Saison am kommenden Sonntag im Rahmen der Sportwoche beim Vfl Oberbieber.

Anstoß: 12:00 Uhr, Treffen: 11:00 Uhr

Anfahrt laut google map nach Oberbieber (von Mülheim-Kärlich aus)


Größere Kartenansicht

 

 

18.08.2011

Ein herzlicher Glückwunsch geht an Spielführer Marcel und dem neuen Mannschafsrat Oliver, Maximilian und Marco.

Für die Mannschaftskasse sind Paul, Max und Oliver verantwortlich.

 

17.08.2011

Für folgende Auswertsfahrten wurden Busse bestellt:

  • 03.09.2011 zum FC Bitburg (130 km entfernt)
  • 17.09.2011 zur JSG Tawern (135 km)
  • 12.11.2011 zur Eintracht aus Trier (120 km)

 

15.08.2011

C1 - Junioren erlebten schöne Tage beim Teamwochenende in Gerolstein

Am Freitag, den 12.08.11 ging es für die Jungs der C1-Junioren der SG 2000 Mülheim-Kärlich ins 84 km entfernte Gerolstein. In der Jugendherberge angekommen wurden die Zimmer bezogen und man traf sich zum Grillen auf dem schönen weitläufigen Gelände der Jugendherberge. Beim Volleyball und anderer Spielen verbrachte man im Anschluss die Zeit bis zur Teambesprechung in der neben einer Videoanalyse auch taktische Vorgehensweisen besprochen wurden. Am nächsten Morgen versammelten sich alle pünktlich beim Frühstück, ehe man dann zum Höhepunkt des Wochenendes aufbrach. Ziel war die Quadstrecke in der nähe von Gerolstein, auf der man bei schön schlammigen Untergrund nach kurzer Zeit der Eingewöhnung eine Bestzeit nach der anderen hingelegt wurde. Im Anschluss mussten sich dann alle Teilnehmer komplett umziehen, da der nächtliche Regen die Strecke durch tiefe Fahrrillen und bis zu 20 cm tiefe Wasserpfützen zu einem echten Härtetest für jede Waschmaschine werden ließ. Nach dem Mittagessen traf man sich zur Koordinationseinheit und anschließendem "Zimmerturnier" auf dem hauseigenen Bolzplatz. Da natürlich fast alle Spieler auch nicht auf die Bundesliga versichten wollten, suchte man sich einen Pup in Gerolstein und verfolgte die Sky – Konferenz.  Nach dem abendlichen Grillen verbrachte die Mannschaft gemütlich den Abend, bevor man dann auch die zu angemessener Zeit die Zimmer aufsuchte. Das gemeinsame Frühstück am Sonntag bildete den Abschluss, nachdem es dann wieder zurück nach Mülheim-Kärlich ging und man sich einig war, ein tolles Wochenende erlebt zu haben. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle Eltern, die bei der Planung, vor Ort, und als Fahrer mitgeholfen haben.

BIlder vom Quad fahren

15.08.2011

Alle Infos zu den Mannschaftsdiensten, Strafenkatalog und den Spielführern findet Ihr ab sofort unter "C1 Intern"

 

14.08.2011

TERMINÄNDERUNG: Das Training wird ab sofort jetzt auch Dienstags zur gewohnten Zeit um 17:30 Uhr stattfinden.

Bericht und Bilder/Video zur Teamfahrt nach Gerolstein folgt die Tage...

 

10.08.2011

Letzte Infos zum Trainingslager:

Abfahrt: Freitag 15:00 Uhr Parkplatz Schul- und Sportzentrum Mülheim-Kärlich

Fahrer Hin: Danny, Alexander K., R. Braun, Bettina B., Steven, Samuel

Fahrer Rück: Danny, R. Braun, Yannic W., Samuel, Tim T., oder Paul

Mitzubringen sind:

  • Ball
  • Springseil
  • Trainingssachen
  • genügend Wechselsachen
  • Spaß, Teamgeist und gute Laune

Ankunft Sonntag: (gegen 12:00 Uhr in Mülheim-Kärlich)

 

06.08.2011

Weiterer Testspielerfolg der C1

Im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung konnte sich unser Team nach Treffern von 3x Oliver, Marcel und Max mit 5:0 gegen die B2 Junioren der SG 2000 durchsetzten.

 

06.08.2011

Das Training findet ab sofort Dienstags ab 18:00 Uhr und Mittwochs ab 17:30 Uhr statt (Siehe Termine)

 

01.08.2011

Teamausflug in den Kletterpark Sayn sorgte für einen aufregenden Nachmittag

Hoch hinauf ging es für die Jungs der C1-Junioren am trainingsfreien Montag im Kletterwald sein. Nachdem alle Spieler und Trainer die Klettergurte da saßen haben, wo sie hingehörten konnte man nach kurzer Einführung auch schon losklettern. In bis zu 20 Meter Höhe ging es an den verschiedenen Stationen in die Höhe und man musste mit Kraft, Geschick und Technik die Hindernisse auf dem Weg zum Ziel überwinden. 180 Minuten dauerte das Vergnügen, bis am Ende alle Spieler wieder sicheren Boden unter den Füßen hatten.

31.07.2011

C1 setzt Ausrufezeichen im Testspiel gegen den Regionalligisten von TUS Mayen 1

Nach dem 2:0 Erfolg in der Vorwoche gegen EGC Wirges 1 war diesmal die erste Mannschaft vom TUS Mayen zu Gast auf dem Kunstrasenplatz in Mülheim-Kärlich. Von Beginn an entwickelte sich eine muntere Partie mit guten offensiven Aktionen auf beiden Seiten. Die Abwehrreihe vor Torwart Maximilian stand auch in diesem Spiel sicher und so endeten die Angriffe an der starken SG Innenverteidigung. Eine im Vergleich zur Vorwoche stabile taktische Formation bildete die Grundlage für viele gewonnene Zweikämpfe, welche auch immer wieder zu gefährlichen SG Kontern führten. Einer dieser Angriffe konnte zunächst nur durch ein Foul an der Strafraumgrenze aufgehalten werden, was eine gefährliche Freistoßsituation zur Folge hatte. Scheitere Schütze Jeremy im ersten Versuch, legte er sich den Ball noch in der selben Spielminute nach abermaligen Foulspiel zurecht und versenkte das Spielgerät unhaltbar im Tor des Regionalligisten. Nach dem Seitenwechsel kam der Gast dann immer besser ins Spiel und nutze auch kurze Abstimmungsprobleme nach einigen SG Wechseln aus und erspielte sich Tormöglichkeiten. Doch war bis zum Abpfiff, des noch sehr jungen aber sicher leitenden Schiedsrichters immer ein Bein oder eine Fußspitze dazwischen, sodass der knappe Vorsprung bis zum Spielende gehalten werden konnte. Nach dem Spiel erlebten alle Spieler und Eltern einen gemütlichen Nachmittag am Vereinsheim in Urmitz Bhf, in dem sich die Spieler beim FIFA11 Turnier und die Eltern beim gemütlichen Grillen noch besser kennen lernen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an alle, die in der Planung und Organisation des Nachmittags beteiligt waren.

31.07.2011

Kennenlernfahrt für Spieler und Eltern vom 12.08- bis 14.08.2011 nach Gerolstein. (Jugendherberge)

Abfahrt. Freitag. 15:00 Uhr

Fahrer Hin: Steven, Jonas, Paul, Dominik, Marcel, Danny, Alex

Rück: Sonntag: 11:00 Uhr

Fahrer Rück: Steven, Jonas, Paul, Yannic, Dominik, Samuel, Marcel, Danny

Fahrer vor Ort. Danny, Alex (Fr-Sa), Marcel, Dominik

 

24.07.2011

Fifa 11 - Turnier und Grillen in Urmitz Bhf am Sonntag, 31 07.2011 (Nach dem Testspiel gegen Mayen)

Jeder Spieler teilt bis Mittwoch mit, mit wie viel Personen er am Grillnachmittag teilnimmt, welche Spielkonsole und wie viele Controller er mitbringen kann. Des weiteren werden TVs benötigt. Grillgut bringt jeder selbst mit. Getränke für Spieler und Eltern werden für alle gekauft.

Geplant ist ein Turnier mit 2er Teams an 4 Stationen.

Wir benötigen daher jeweils 4 mal: TV, Spielelonsole, 4 Controller und das Spiel Fifa11

TV1: Alex, Spielekonsole1: Steven, 2 Controller Danny, 2 Controller Steven, Spiel: Danny

TV2: Tim T., Spielekonsole2: Yannick E., 2 Controller Yannick E., 2 Controller Paul,  Spiel: Yannick E.

TV3: Tino, Spielekonsole3: Oliver, 2 Controller Oliver, 2 Controller Tino,  Spiel: Oliver

TV4: Tim F. oder Tino, Spielekonsole4: Jeremy, 1 Controller von Jeremy, Gaetano, Melih, Tim F.,  Spiel: Tino

 

 

Kletterwald am Montag, 01.08.2011 von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr /Treffen um 16:45 Uhr am Parkplatz (Schloss) vor dem Kletterwald!

Für die Teilnahme im Kletterwald Sayn benötigt JEDER Spieler folgene Einverständniserklärung der Eltern. 

Diese bitte downdoaden und bis zum kommenden Donnerstag beim Trainer unterschrieben abgeben.Kosten 11 Euro

 

 

24.07.2011

C1-Junioren siegen im ersten Testspiel gegen den Ligakonkurrenten der EGC Wirges

Zum Abschluss der ersten Trainingswoche stand das Testspiel gegen Wirges an. Auf dem Kunstrasen des Schul- und Sportzentrums in Mülheim-Kärlich waren die zahlreichen Zuschauer gespannt, wie man sich in der neuen Zusammenstellung präsentieren würde. Neben den SG Spielern, die im Vorjahr in der C1, C2, D1 und C3 aktiv waren konnten auch viele Neuzugänge zum ersten Mal das SG Trikot überstreifen. Von Beginn an setzte man den Gast gut unter Druck und zeigte bissige Zweikämpfe. Die Räume konnten zugestellt werden, auch wenn natürlich noch nicht alle Rädchen ineinander passten. Aus einer stabilen Defensive versuchte man immer wieder im Spiel nach vorn gefährlich zu werden. Ein Vorhaben, welches nach Pass von Paul auf Jeremy mit dem Treffer zum 1:0 zum ersten mal zählbares hervorbrachte. Nach dem Seitenwechsel konnte man das gutes Positionsspiel nicht mehr in allen Bereichen halten, doch neutralisierte man den Gegner und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel indem der eingewechselte Marcel den Ball Mitte der 2ten Halbzeit auf Melih durchsteckte, der den 2:0 Endstand für seine Farben erzielte. Nach dem Spielende konnte man in viele glückliche Gesichter Blicken und man weiß, dass man den langen Weg durch die kommende Spielzeit mit einem Schritt in die richtige Richtung begonnen hat.

 

23.07.2011

geplante Teamaktionen in den Sommerferien:

Sonntag - 31.07.2011 - nach dem Testspiel gegen Mayen: FiFa 11 Turnier in Urmitz Bhf (für die Eltern ist in der Zeit ein gemütliches Beisammensein mit Grillen geplant)

(Termin noch nicht 100% sicher, da noch die Verfügbarkeit des Vereinsheim in Urmitz Bhf überprüft werden muss)

Montag - 01.08.2011 - Besuch des Kletterwald in Sayn von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr - (Interessierte Eltern die gerne mitkettern möchten sind natürlich willkommen)

Freitag - 12.08.2011 - Besuch des Freizeitbad Tauris von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Nur Spieler)

 

23.07.2011

Einen Tag vor dem ersten Testspiel stehen die Rückennummer für die kommende Saison fest:

Siehe Spielerkader

 

24.07.2011

Spielplan steht (Verlegungen noch möglich)

  • 21.08.2011 12:00 VfL Oberbieber - SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 27/28.08.2011 14:15 SG 2000 Mülheim-Kärlich   JSG Schweich
  • 03.09.2011 15:15 FC Bitburg   SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 11.09.2011 11:00 SG 2000 Mülheim-Kärlich   Spvgg. EGC Wirges
  • 17.09.2011 15:15 JSG Tawern   SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 24.09.2011 13:00 SG 2000 Mülheim-Kärlich   TuS Koblenz II
  • 30.09/01.10.2011 14:00 JSG Neitersen   SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 22/23.10.2011 15:15 SG 2000 Mülheim-Kärlich   JFV Rhein-Hunsrück
  • 29.10.2011 16:45 FC Metternich   SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 05.11.2011 15:15 SG 2000 Mülheim-Kärlich   SG Betzdorf
  • 12.11.2011 16:30 SV Eintracht Trier II   SG 2000 Mülheim-Kärlich
  • 19.11.2011 15:15 SG 2000 Mülheim-Kärlich   SV Rheinbreitbach

 

26.06.2011

Nachdem die Laufpläne wie versprochen verschickt wurden, findet ihr nun auch die Termine der Saisonvorbereitung auf der Homepage.

Bis zum Saisonstart wünscht Euch Euer Trainerteam schöne Ferien und erholsamen Urlaub.

 

23.06.2011

Endspurt...

Wie besprochen werden folgende Informationen spätestens am Freitag per Email Verteiler an alle Spieler verschickt:

  • Laufplan / Saisonvorbereitung
  • Adressenliste
  • 4er Kette / Infoseiten

 

21.06.2011

Viel Spaß und Gute Laune beim Kennenlernspiel Eltern/Geschwister gegen Spieler

Viel los war auf dem Rasenplatz am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich beim Kennenlernspiel der C1-Junioren. Nach kurzer Einleitung vom Trainer zeigten die Eltern und Geschwister unserer C1 Jungs Ihr Können und es entwickelte sich eine spannende Begegnung. Zunächst gingen die Spieler in Führung bevor das Elternteam im weiteren Spielverlauf ausglich und die ein oder Großchance noch auf dem Fuße hatte. Im Anschluss traten alle zum Elfmeterschießen an, bevor der Tag  bei mitgebrachten Getränken und Kuchen harmonisch Ausklang.

19.06.2011

Sportphysiotherapeutischer Check zu Saisonbeginn

Bereits in der zweiten Einheit der neu formierten C1-Junioren der SG 2000 Mülheim-Kärlich stand der Sportphysiotherapeutischer Check auf dem Trainingsprogramm. In Zusammenarbeit mit der Physiotherapieschule des Brüderkrankenhaus unter der Leitung von Ausbildungsleiter Thomas Wecker wurden die Spieler von jeweils 2 Physios an ingesamt 5 Stationen unter die Lupe genommen und in verschiedenen Übungen / Untersuchungen gestestet. Nach Auswertung der Ergebnisse erhält jeder Spieler einen individuellen Trainingsplan um sich in allen Bereichen optimal verbessern zu können.

Gespanntes Warten auf den Sportphysiotherapeutischer Check

 

18.06.2011

Am kommenden Dienstag findet das Kennenlernspiel zwischen den Eltern und Geschwister gegen die C1 Spieler statt.

Anstoß wird 17:30 Uhr (Treffen 17:00 Uhr) sein.

Ebenfalls am Dienstag (und Mittwoch, letztes Training vor der Sommerpause) nehmen wir die Bestellungen der Teamausrüstung entgegen.

WICHTIG: Am Dienstag die Urlaubstermine bekannt geben, damit wir die Planung der Saisonvorbereitung abschließen können.

 

09.06.2011

Nachdem der Spielerkader feststeht, begrüßen wir alle Spieler und Eltern recht herzlich bei den C1-Junioren der SG 2000 Mülheim-Kärlich und freuen uns auf eine aufregende und spannende Saison. Euer Trainerteam Danny und Alex

PS: Die Termine bis zu den Sommerferien stehen fest.

 

25.05.2011

Wie unter "TERMINE" bereits ankündigt werden unsere Physiotherapeuten des Brüderkrankenhaus Koblenz am:

08.06.2011 um 17:30 Uhr den Sportmotorischen Physiotest

und am:

15.06.2011 die Sportmedizinische Untersuchung für alle Spieler des zukünftigen C1-Kaders dürchführen.

(Zu beiden Terminen sind neben Trainigskleidung auch Lauf- bzw Hallenschuhe mitzubringen)

 

23.05.2011

Erfolgreiches Probetraining der C1-Junioren

Zum Sichtungstraining der C1-Junioren konnte das Trainerteam Danny Blumberg und Alexander Klee 26 Spieler begrüßen, welche in der zweistündigen Trainingseinheit ihr Können unter Beweis stellen konnten. Jugendleiter Markus Aretz eröffnete mit einer kurzen Ansprache die Veranstaltung und konnte neben den Spielern auch zahlreiche interessierte Eltern am Schul- und Sportzentrum in Mülheim-Kärlich begrüßen. Nach einem Einstieg mit Schwerpunkt Koordination zeigten die Spieler in drei Testphasen ihr Talent, bevor auf dem Kunstrasen in drei Übungs- und einer Turnierform der Ball im Vordergrund stand. Ein herzliches Dankeschön an alle Spieler und Eltern von nah und fern für ihr Erscheinen und die schöne Trainingseinheit, welche von Eltern der C1 mit der Bewirtung und dem Spielführer unseres Teams in der Organisation gut abgerundet wurde.